Hintergrundbild Deutsches Kinderhilfswerk

Zauberstab

Kurzbeschreibung:

Ein Zauberstab wird in der Gruppe herumgereicht. Wer ihn in der Hand hält, kann alles um sich herum verwandeln. Die Zauberstücke (Ideen und Visionen) werden an einer Pinnwand gesammelt.

Methodentyp

Sonstige Methode

Altersgruppe:

7 - 12 Jahre

Gruppengröße:

6 - 30 Personen

Gruppeneigenschaften

Kinder

Teilnehmerrekrutierung

keine Angaben

Dauer

ca. 20 Minuten

Ort

Nicht angegeben

Anzahl Personal

1

Personal

Moderator/in

Vorbereitungsaufwand

kein

Materialbedarf

gering

Ziele

(Problem-) Lösungen finden und sammeln
Ideen entwerfen und sammeln
Kreativität/Fantasie anregen und freisetzen
Sammlung/Nennung von Kritik/Problemen/Negativem
Themen/Projekte finden
Visionen entwickeln

inhaltlich offen

nein

Durchführung:

Diese Methode verbindet die Sammlung von Kritik mit der Entwicklung von Lösungen und Visionen. Sie kann auch eingesetzt werden, um mögliche Handlungsfelder, Themen und Projekte zu finden.
1. Die Kinder sitzen im Kreis. Die Moderation stellt den Zauberstab vor und berichtet von seiner Zauberkraft. Wer ihn in der Hand hält, kann die Dinge um sich herum verändern.
2. Nun nennt sie ein Thema, z.B. im Schulgebäude, auf dem Schulhof, in der Wohnumgebung usw.
3. Nun wird der Zauberstab herumgereicht. Jedes Kind, das zaubern möchte, nennt etwas, das es verändern möchte und beschreibt, wie es nach dem Zaubern aussieht.
4. Die Moderation schreibt Stichworte auf Moderationskarten und pinnt sie nach der Zauberrunde an.
5. Anschließend können (zum Beispiel durch Punktbewertung oder anderen Abstimmungsverfahren) Arbeitsschwerpunkte festgelegt werden (Was wollen wir angehen und verändern?).

Hinweise für Durchführung:

- Diese Methode kann sowohl als Einstieg in ein Thema als auch zu Beginn einer Arbeitsphase angewandt werden.
- Wenn ein Kind ein Problem benannt hat, können alle zusammen einen Zauberspruch sagen (Hokuspokus Fidibus, Abracadabra, Sim Sala Bim). Danach verrät es die Vision.

Pädagogische Hinweise:

- Spätestens seit der Popularität des Zauberlehrlings Harry Potter ist das Motiv des Zauberstabs für Kinder von hoher Attraktivität.

Vorbereitungen:

Ein "Zauberstab" muss besorgt und eine Pinnwand zum Visualisieren der Zaubertaten bereitgestellt werden.

Personelle Erfordernisse:

keine

Benötigtes Material:

ein Stab, der zum Zauberstab wird,
eine Pinnwand zum Visualisieren der Visionen,
Moderationskarten und Pinnnadeln,

Varianten:

keine

Sonstiges:

keine Angaben