Hintergrundbild Deutsches Kinderhilfswerk

Die Beteiligungsbausteine des Deutschen Kinderhilfswerkes − Strategien


Die Strategien und Methoden der Partizipation zeigen unterschiedliche Wege auf, Kinder und Jugendliche in politischen und sozialen Belangen zu beteiligen. Sie motivieren die jungen Menschen, sich ihrer Bedürfnisse und Interessen be­wusst zu werden und ihre Umwelt und die Gesellschaft daraufhin kritisch zu durchleuchten. Dazu soll grundsätzlich ge­klärt werden, wie die Vertretung von Kinderinteressen dauerhaft und effektiv institutionalisiert werden kann. Aber auch Mög­lich­kei­ten punktueller Beteiligung und der Bereich der Alltagspartizipation werden ebenso beleuchtet wie re­prä­sen­ta­ti­ve/parlamentarische Formen, projektorientierte Verfahren sowie offene Versammlungsformen und Foren.

Zu den Beiträgen: