Hintergrundbild Deutsches Kinderhilfswerk

 


Kurzübersicht

Seit 1991 gibt es in Weimar eine Kinderbeauftragte bzw. ein Kinderbüro. Der klare Auftrag, nämlich die In­te­res­sen­ver­tre­tung von Kindern und Jugendlichen wahrzunehmen, erscheint im ersten Zugang einfach strukturiert und über­schau­bar. In diesem Artikel werden die Vielfältigkeit der alltäglichen Arbeit und die Vielschichtigkeit der Auf­ga­ben eines Kin­der­bü­ros illustriert. Dabei werden die unterschiedlichen Dimensionen der konkreten Ar­beit „zwi­schen Schreib­tisch und Streetwork“ deutlich.

vollständiger Beitrag zum Download

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok