Hintergrundbild Deutsches Kinderhilfswerk

Die Kinderrechte - Informationen und Materialien


Einleitung-KinderrechteAm 20. November 1989 hat die Vollversammlung der Ver­ein­ten Nationen das Übereinkommen über die Rechte des Kindes beschlossen. Damit wurden die Rechte von Kin­dern erstmals verbindlich festgeschrieben. Die Kon­ven­tion ist das am häufigsten gezeichnete Men­schen­rechts­do­ku­ment.

Das Inkrafttreten der UN-Kinderrechtskonvention bedeutete aber nicht, dass nun alle Kinder und Jugendlichen plötzlich Rechte hatten und diese auch vollständig umgesetzt wur­den. Genauso wie es ein sehr langer Weg bis zur Ver­ab­schie­dung der Konvention war , ist es ein langer Weg, die fest­­ge­­schrie­­be­­nen Rechte von Kindern auch in die Tat um­zu­setzen.

Der Grad der Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention ist in jedem Unterzeichnerland unterschiedlich. Und auch wenn in Deutschland schon sehr vieles für Kinder und Jugendliche gilt, gibt es noch vieles zu tun. Zum Beispiel sind die Kinderrechte immer noch nicht im Grundgesetz verankert. Die Rücknahme der Vorbehaltserklärung hat nicht auto­ma­tisch dazu geführt, dass die Kinderrechte nun vorbehaltlos auch für Flüchtlingskinder gelten.

Zu den Kapiteln: