Hintergrundbild Deutsches Kinderhilfswerk

Mutter/Vater bin ich jeden Tag - Möglichkeiten der Kinder zur Mitbestimmung?

Kurzbeschreibung:

Sensibilisierungsübung für Alltägliches - Mütter und Väter stellen ihren Alltag mit ihren Kindern vor.

Methodentyp

Sonstige Methode

Altersgruppe:

22 - 99 Jahre

Gruppengröße:

3 - 5 Personen

Gruppeneigenschaften

Erwachsene

Teilnehmerrekrutierung

keine Angaben

Dauer

ca. 1 Stunde

Ort

drinnen

Anzahl Personal

2

Personal

Moderator/in

Vorbereitungsaufwand

gering

Beteiligungsart

Alltägliche Formen der Partizipation

Beteiligungsstufe

niedrig

Ziele

Denkanstöße geben
Erfahrungsaustausch
gedanklich mit Alternativen zum Alltag vertraut machen
Sensibilisierung für Kinderinteressen

inhaltlich offen

ja

Durchführung:

Die Pädagogin erläutert das Ziel und den Ablauf der Übung. Die Übung findet in Kleingruppen (ca. 3-4 Personen) statt. Jeder Gruppe liegt ein Arbeitsbogen vor, der als Erzählanreiz dient. Die Mütter und Väter werden gebeten, in der Kleingruppe, einen typischen Tagesablauf mit ihren Kindern darzustellen und sich auszutauschen. Schließlich geht es um die Frage, an welchen Stellen die Kinder Mitsprachemöglichkeiten im Tagesablauf haben. Anschließend wird im Plenum zusammengetragen, welche Möglichkeiten zur Mitgestaltung Kinder im Familienalltag haben.

Hinweise für Durchführung:

Mutter oder Vater ist man jeden Tag. Ein gelungenes Familienleben basiert in erster Linie auf einem gelungenen Alltag. Im Rahmen von Elternarbeit in Kindertageseinrichtungen, Schulen oder auch in Elternkursen gibt das Gespräch über verschiedene Alltagsgestaltungen im Zusammenleben mit Kindern den beteiligten Müttern und Vätern mehr Sicherheit im eigenen Familienalltag. Ziel der Übung ist es, sich über den eigenen Alltag und im Austausch mit anderen Eltern auch über mögliche Alternativen bewusst zu werden und ggf. Beteiligungsmöglichkeiten der Kinder zu erkennen.

Die Idee ist, daraus einen ansprechenden Bogen zu machen, den die Eltern in Kleingruppen vor sich auf dem Tisch haben. Dieser Bogen dient als Erzählanreiz.

Mutter / Vater bin ich jeden Tag - wo können Kinder den Alltag mitgestalten?

Ein ganz normaler Tagesablauf sieht ungefähr folgendermaßen aus: Der Tag beginnt für uns ...[Zeichnung: Mutter, Vater, Kind gähnt und steigt aus dem Bett oder so ähnlich]

Der Kindergarten beginnt ...[Zeichnung: KiTa, Mutter oder Vater mit Kind auf dem Weg] und endet ...[Zeichnung: Muter oder Vater mit Kind auf dem Weg nach Hause]

Nach der KiTa machen wir häufig ...

Der Tag klingt aus ...[Zeichnung: Abendstimmung]

Dabei können Kinder den Familienalltag mitgestalten. ...

Personelle Erfordernisse:

Die Übung sollte nur von mind. zwei erfahrenen Pädagoginnen/Pädagogen durchgeführt werden.

Benötigtes Material:

Arbeitsbogen

Voraussetzungen am Veranstaltungsort:

Ungestörtheit