Hintergrundbild Deutsches Kinderhilfswerk

Ozeanwelle
Wellenreiter

Kurzbeschreibung:

Bei dem turbulenten Kreisspiel sitzen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Stuhlkreis. Ein Stuhl bleibt frei. Ein Teilnehmer in der Mitte des Kreises versucht, sich auf den freien Stuhl im Kreis zu setzen, was die Gruppe durch ständiges Weiterrücken zu verhindern sucht.

Methodentyp

Spiel

Altersgruppe:

8 - 99 Jahre

Gruppengröße:

15 - 35 Personen

Gruppeneigenschaften

Kinder
Jugendliche
Erwachsene (mit Spaß an Gestaltung)

Dauer

ca.10 Minuten

Ort

drinnen

Verfahrensart

sich bewegen

Phase

am Anfang
in den Pausen
zwischendurch

Spielart

Bewegungsspiel
Kreisspiel

Spielcharakter

Spiel ohne Gewinner

Anzahl Personal

1

Personal

(Spiel-) Leiterin/(Spiel-) Leiter

Vorbereitungsaufwand

kein

Materialbedarf

kein

Sozialform

in der Gesamtgruppe

Ziele

Abbau von Bewegungsdefiziten/Intensive Bewegung
Aktivierung bei Lustlosigkeit
Eis brechen und entmuffeln (allgemeines Warming up)
Spaß haben und lachen

Durchführung:

1. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sitzen in einem Stuhlkreis. Ein Stuhl bleibt frei.
2. Ein Teilnehmer steht in der Mitte. Er ist nun der "Wellenreiter", der versucht, sich auf den freien Stuhl im Kreis zu setzen.
3. Die Gruppe rückt aber ständig einen Stuhl weiter und versucht so, demjenigen aus der Mitte den Platz zu verweigern.
3. Der Teilnehmer, der den "Wellenreiter" auf den freien Stuhl lässt, muss in die Mitte und wird zum nächsten "Wellenreiter"..

Hinweise für Durchführung:

keine

Pädagogische Hinweise:

keine

Vorbereitungen:

keine

Personelle Erfordernisse:

keine

Benötigtes Material:

kein

Voraussetzungen am Veranstaltungsort:

Stühle für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ausreichend Platz für einen Stuhlkreis

Varianten:

keine

Sonstiges:

keine Angaben