Hintergrundbild Deutsches Kinderhilfswerk

Alphabetische Suche

Diese Suchfunktion bietet Ihnen einen alphabetischen Zugriff auf alle Spiele und Methoden.

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suchergebnis

Es wurden insgesamt 36 Methoden gefunden.

zum Methodenspeicher

Kurzinformationen ausblenden

1. Storch und Frosch (Typ: Spiel)

Die Mitglieder zweier Mannschaften bilden jeweils eine Schlange, indem sie sich an den Schultern fassen. Die ersten in jeder Gruppe versuchen, das Ende der gegenerischen Gruppe einzufangen.

Geeignet für:
  • Alter: 8 - 99
  • Gruppengröße: 10 - 40

2. Schreispiel (Typ: Spiel)

Zwei Gruppen schreien um die Wette. Sie stehen sich in zwei Reihen gegenüber. Gruppe A bestimmt nun einen Hörer, der sich hinter Gruppe B stellt. Gruppe A schreit ihrem Hörer ein Wort zu, das er verstehen muss. Gruppe B versucht durch Gegenschreie, den Hörer am Verstehen des Wortes zu hindern.

Geeignet für:
  • Alter: 8 - 99
  • Gruppengröße: 12 - 40

3. Schlagzeile (Typ: Spiel)

Eine Spielerin oder ein Spieler steht mit einer Zeitungsrolle in der Mitte eines Stuhlkreises, den die anderen bilden. Ein Name wird aufgerufen. Der Spieler in der Mitte versucht nun, die betreffende Person auf die Knie "abzuschlagen", bevor diese einen anderen Namen rufen kann.

Geeignet für:
  • Alter: 8 - 99
  • Gruppengröße: 12 - 30

4. Softeis (Typ: Spiel)

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer stehen auf einer fiktiven Eisscholle. Die Sonne brennt heiß und die Eisscholle beginnt zu schmelzen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen immer enger zusammenzurücken und versuchen, gemeinsam auf der Eisscholle Platz zu finden.

Geeignet für:
  • Alter: 8 - 99
  • Gruppengröße: 5 - 25

5. Stocklappen (Typ: Spiel)

Ein Mannschaftsspiel, bei dem immer zwei Teilnehmer/innen gegeneinander mit Besenstiel und Putzlappen Hockey spielen.

Geeignet für:
  • Alter: 6 - 99
  • Gruppengröße: 8 - 20

6. Schiffbruch (Typ: Spiel)

Neun freiwillige Teilnehmerinnen und Teilnehmer sitzen nach einem Schiffbruch in einem Rettungsboot, das aber nur acht Personen aufnehmen kann. Das Boot sinkt. Die Schiffbrüchigen müssen sich darüber einigen, wer das Boot verlassen muss, damit nicht alle untergehen.

Geeignet für:
  • Alter: 16 - 99
  • Gruppengröße: 9 - 20

7. Spinnennetz (Typ: Spiel)

Die Spielleitung gestaltet mit Hilfe von Seilen ein Spinnennetz. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen nacheinander mit Hilfe der anderen durch verschieden große Öffnungen des Spinnennetzes klettern, ohne das Netz zu berühren.

Geeignet für:
  • Alter: 12 - 99
  • Gruppengröße: 8 - 20

8. Seilquadrat (Typ: Spiel)

Mit geschlossenen oder verbundenen Augen bilden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunächst einen Kreis und versuchen dann, blind mit ihrer Gruppe geometrische Figuren zu bilden, die der Spielleiter ihnen zuruft.

Geeignet für:
  • Alter: 14 - 99
  • Gruppengröße: 12 - 30

9. Schokoladenspiel (Typ: Spiel)

Zur Gruppenbildung erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Süßigkeit. Die Paare oder Kleingruppen werden nach Geschmacksrichtungen oder dem Aussehen der Süßigkeiten bzw. Schokolade gebildet.

Geeignet für:
  • Alter: 6 - 99
  • Gruppengröße: 10 - 50

10. Schulterklopfen (Typ: Spiel)

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer loben sich gegenseitig für ihre Leistung.

Geeignet für:
  • Alter: 3 - 99
  • Gruppengröße: 10 - 100

11. Stille Post (pantomimisch) (Typ: Spiel)

Im Gegensatz zu der bekannten Form des Spiels geht es hierbei darum,den gewählten Begriff nicht verbal, sondern pantomimisch, von Teilnehmer zu Teilnehmer weiterzugeben.

Geeignet für:
  • Alter: 8 - 99
  • Gruppengröße: 8 - 15

12. Steckbrief (Typ: Sonstige Methode)

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen "Steckbrief" und bilden Paare. Dann interviewen sich die Partner gegenseitig, um den Steckbrief mit Informationen zu füllen. Anschließend stellen sie kurz den jeweiligen Partner der Gesamtgruppe vor. Die Steckbriefe werden ausgestellt.

Geeignet für:
  • Alter: 14 - 99
  • Gruppengröße: 10 - 30

13. Sommersprossen (Typ: Sonstige Methode)

Es stehen mehrere Lösungsvorschläge zur Auswahl. Unter jedem Lösungsvorschlag hängen ein weinendes und ein lachendes Gesicht. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kleben Klebepunkte als Sommersprossen in die Gesichter und drücken so Ablehnung und Zustimmung aus.

Geeignet für:
  • Alter: 7 - 99
  • Gruppengröße: 10 - 100

14. Sprichworte darstellen (Typ: Spiel)

Ein pantomimisches Spiel, bei dem sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer frei zur Musik im Raum bewegen. Immer wenn die Musik stoppt, liest die Spielleitung ein Sprichwort vor, welches von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gemeinsam pantomimisch dargestellt werden soll.

Geeignet für:
  • Alter: 14 - 99
  • Gruppengröße: 8 - 50

15. Spielplatzplanungsparty (Typ: Spezifische Partizipationsmethode)

Auf dem Gelände des zukünftigen Spielgplatzes findet ein Fest statt, zu dem alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen aus der Umgebung eingeladen werden. Auf dem Fest werden verschiedene Befragungsaktionen durchgeführt, bei denen Wünsche für den zukünftigen Spielplatz geäußert werden können.

Geeignet für:
  • Alter: 3 - 99
  • Gruppengröße: 20 - 100

16. Schlangengrube (Typ: Spiel)

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer fassen sich an den Händen und bilden eine Schlange, die sich durch den Raum schlängelt. Der Kopf der Schlange (Spielleitung) beginnt plötzlich, die Schlange zu "verwirren". Gelingt es, das Schlangen-Knäuel zu entflechten?

Geeignet für:
  • Alter: 10 - 99
  • Gruppengröße: 10 - 30

17. Stimmungsbarometer (Typ: Spiel)

Auf einem Plakat, das ein Stimmungsbarometer darstellt, geben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer regelmäßig während einer längeren Veranstaltung Rückmeldung zu ihrer Stimmungslage. Am Ende wird ausgewertet.

Geeignet für:
  • Alter: 6 - 99
  • Gruppengröße: 10 - 30

18. Schmusebärchen (Typ: Spiel)

Auf Zuruf der Spielleitung finden sich "Schmusebärchen" zusammen, die etwas gemeinsam haben (Haarfarbe, Sternzeichen, Lieblingsjahreszeit usw.) und tauschen sich kurz darüber aus, bis wieder neue Gruppen mit anderen Gemeinsamkeiten gebildet werden.

Geeignet für:
  • Alter: 6 - 99
  • Gruppengröße: 15 - 40

19. Szenariotechnik (Typ: Spezifische Partizipationsmethode)

Mit Hilfe der Szenariotechnik werden vor allem längerfristige Zukunftsbilder und Entwicklungsprognosen erdacht. Auf ihrer Basis werden Strategien und geeignete Maßnahmen zu einer positiven Zukunftsentwicklung entworfen und in Gang gebracht.

Geeignet für:
  • Alter: 8 - 99
  • Gruppengröße: 8 - 50

20. Schreibdiskussion (Typ: Sonstige Methode)

In Kleingruppen diskutieren und argumentieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem Thema bzw. zu Vorschlägen. Dabei schreiben sie abwechselnd (ohne zu sprechen) ihre Argumente auf ein Plakat. Eine besondere Form der Diskussion!

Geeignet für:
  • Alter: 10 - 99
  • Gruppengröße: 8 - 25

21. Schreibmeditation (Typ: Spiel)

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehen um eine große Papierbahn herum, auf der Themen, Thesen und Impulse notiert sind. Jeder schreibt seine Meinung dazu auf, wodurch andere angeregt werden und antworten. Es entsteht ein "Gruppen-Schreibgespräch". Auch zur Auswertung und als Feedback geeignet.

Geeignet für:
  • Alter: 10 - 99
  • Gruppengröße: 4 - 20

22. Schatzkiste (Typ: Sonstige Methode)

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehen auf "Schatzsuche". Schätze sind alle positiven Dinge (Situationen, Aspekte, Orte u.a.) in ihrer Umgebung, Gruppe usw. Wird die Schatzkiste voll?

Geeignet für:
  • Alter: 3 - 99
  • Gruppengröße: 8 - 40

23. Sprüchewand (Typ: Spiel)

Auf einer Wandzeitung ist während der gesamten Veranstaltung Platz für Kritik, Anmerkungen und Sprüche. Aber auch lustige Bemerkungen und Zeichnungen zu Ereignissen, Begebenheiten und komischen Situationen können hier festgehalten werden.

Geeignet für:
  • Alter: 14 - 99
  • Gruppengröße: 10 - 50

24. Streifen kleben (Typ: Sonstige Methode)

Gut visualisiertes Abstimmungsverfahren über eine Auswahl von Vorschlägen (Themenvorschläge, Lösungs- und Projektvorschläge usw.), bei dem Papierstreifen als Zeichen der Zustimmung geklebt werden.

Geeignet für:
  • Alter: 6 - 99
  • Gruppengröße: 8 - 30

25. Schuhsalat (Typ: Sonstige Methode)

Schnelles Verfahren, um Gruppen nach dem Zufallsprinzip zu bilden. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ziehen einen Schuh aus und werfen ihn in die Mitte. Die Leitung legt sie nun zu Dreier-oder Vierergruppen zusammen. Die Besitzer der Schuhe bilden die Gruppen.

Geeignet für:
  • Alter: 3 - 17
  • Gruppengröße: 12 - 40

26. Schulbeteiligungmodell "Polis" (Typ: Spezifische Partizipationsmethode)

Die "Polis" ist ein komplexes Schulbeteiligungsmodell, das nach dem Vorbild griechischer Stadtstaaten aufgebaut ist.

Geeignet für:
  • Alter: 10 - 21
  • Gruppengröße: 10 - 20

27. Stolpersteine (Problemfindung) (Typ: Sonstige Methode)

"Stolpersteine" sind Dinge, die uns stören, behindern oder uns sogar blockieren. Mit dieser anschaulichen Methode werden Probleme benannt und gesammelt.

Geeignet für:
  • Alter: 6 - 14
  • Gruppengröße: 4 - 40

28. Stolpersteine (Thema: Verkehrsicherheit) (Typ: Sonstige Methode)

Öffentlichkeitswirksame Methode, um auf Gefahren- und Risikostellen für Kinder im Straßenverkehr hinzuweisen. Die Betroffenen werden zum Thema befragt. Anschließend basteln sie "Stolpersteine", die sie im Beisein von Verantwortlichen an den entsprechenden Orten aufstellen.

Geeignet für:
  • Alter: 8 - 14
  • Gruppengröße: 8 - 40

29. Stadtteilumfrage (Typ: Sonstige Methode)

Mit Hilfe eines altersgerecht gestalteten Fragebogens werden Kinder zu ihrem Stadtteil befragt. Hier wird thematisiert, was gefällt und was nicht gefällt und was besser gemacht werden könnte.

Geeignet für:
  • Alter: 7 - 14
  • Gruppengröße: 30 - 100

30. schriftliche Befragung (Typ: Sonstige Methode)

Zu einem Thema werden an möglichst viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene Fragebögen verteilt, die diese dann schriftlich beantworten.

Geeignet für:
  • Alter: 5 - 99
  • Gruppengröße: 50 -

31. Strukturierte Sozialraumbegehung (Typ: Sonstige Methode)

Die strukturierte Sozialraumbegehung ist ein Beobachtungs- bzw. Befragungsverfahren, das den Fachkräften Kenntnisse und Verständnisse der verschiedenen Wahrnehmungen und Deutungen von sozialräumlichen Qualitäten in einem Sozialraum erschließen kann.

Geeignet für:
  • Alter: 8 - 99
  • Gruppengröße: 2 - 20

32. So ist es jeden Tag - Alltag in einer Kindertageseinrichtung aus Sicht der Kinder (Typ: Sonstige Methode)

In der Übung setzen sich Kinder mit ihrem Alltag in der Kindertageseinrichtung auseinander. Alltägliches rückt so ins Bewusstsein und bietet Erwachsenen die Möglichkeit, das eigene Alltagserleben in der Einrichtung um die Perspektive der Kinder zu erweitern.

Geeignet für:
  • Alter: 4 - 21
  • Gruppengröße: 5 - 20

33. Sensibilisierungsübung für Alltägliches für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Verwaltung (Typ: Sonstige Methode)

Bei dieser Sensibilisierungsübung für Alltägliches für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Verwaltung, die im Rahmen einer Teambesprechung stattfinden kann, können Verwaltungsfachkräfte entdecken, welche Möglichkeiten es im täglichen Verwaltungsablauf gibt, auf kurzem Wege Kinder und Jugendliche zu beteiligen.

Geeignet für:
  • Alter: 25 - 99
  • Gruppengröße: 5 - 10

34. Sensibilisierungsübung für Alltägliches (Typ: Sonstige Methode)

In der Übung geht es darum, den pädagogischen Alltag ins Bewusstsein zu rücken und auf einem Plakat festzuhalten.

Geeignet für:
  • Alter: 22 - 99
  • Gruppengröße: 2 - 5

35. Subjektive Landkarte (Typ: Sonstige Methode)

Mit Hilfe selbst gezeichneter und gemalter Karten werden die subjektiven Lebensräume von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sichtbar: Individuelle Bedeutungen und Bedingungen des Wohnumfeldes, Spielorte etc. werden auf diese Weise in ihren lebensweltlichen Bedeutungen erkennbar.

Geeignet für:
  • Alter: 8 - 99
  • Gruppengröße: 5 - 20

36. Spielraum- und Streifraumanalyse - Erkundung in Begleitung Erwachsener (Typ: Sonstige Methode)

Kinder und Jugendliche untersuchen (erkunden, erforschen) nach bestimmten Kriterien ihren eigenen Stadtteil und dokumentieren die Ergebnisse.

Geeignet für:
  • Alter: 6 - 16
  • Gruppengröße: 3 - 6