Hintergrundbild Deutsches Kinderhilfswerk

 


Kurzübersicht

Seit 1991 gibt es in Weimar eine Kinderbeauftragte bzw. ein Kinderbüro. Der klare Auftrag, nämlich die In­te­res­sen­ver­tre­tung von Kindern und Jugendlichen wahrzunehmen, erscheint im ersten Zugang einfach strukturiert und über­schau­bar. In diesem Artikel werden die Vielfältigkeit der alltäglichen Arbeit und die Vielschichtigkeit der Auf­ga­ben eines Kin­der­bü­ros illustriert. Dabei werden die unterschiedlichen Dimensionen der konkreten Ar­beit „zwi­schen Schreib­tisch und Streetwork“ deutlich.

vollständiger Beitrag zum Download